Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

das Leben in seiner Fülle hält uns oft so in Atem, dass wir diese Fülle nicht mehr sehen wie den sprichwörtlichen Wald vor lauter Bäumen. Unser Oberthema „leben“ beleuchtet unter anderem unsere Kollegin Kerstin Ostendorf mit einer Geschichte über das Miteinander in der Drei-Religionen-Schule in Osnabrück. Hier wird die religiöse Vielfalt von Christen, Muslimen und Juden tagtäglich bewusst gelebt und ist nicht nur eine Randnotiz. 

Das Projekt zoé wächst: Unser Magazin geht nun auch an katholische Religionslehrerinnen und -lehrer im Erzbistum Berlin. Zudem ist es im Abonnement erhältlich. Wir freuen uns sehr über den Zuspruch und wünschen auch allen neuen Leserinnen und Lesern, dass zoé für Sie eine anregende Fundgrube mit journalistischen Geschichten und spirituellen Impulsen ist. Werben Sie alle gerne für uns und machen uns weiter bekannt.

Neu ist in dieser zoé auch das Material des gedruckten Heftes. Der Hersteller unseres bisherigen Recyclingpapiers ist insolvent. Wir verwenden nun FSC-zertifiziertes Papier und setzen auf klimaneutralen Druck, mit dem Klimaschutzprojekte unterstützt werden.

Rainer Middelberg Chefredakteur

INHALTSVERZEICHNIS

Nr. 3 LEBEN

Titelthema

4
Damit anderes Denken möglich wird
Zusammenleben in der Drei-Religionen-Schule

10
Was mein Leben reicher macht
Verpasste Alternativen gehören zu uns und sind kein Verlust

12
Mit Gottvertrauen und Gelassenheit
Intensivpfleger arbeitet täglich an Grenze von Leben und Tod

16
Bescheiden, charismatisch, schwul und katholisch
Wie Pastor Felix Evers den Sänger Jürgen Marcus erlebte

18
Wegratgeber mit Impulspotenzial
Die Lehre von den zwei Wegen

17
Glück gehabt // Dumm gelaufen

22
Fragen an Bischof Heiner Wilmer SCJ
Ordenspriester im Bischofsamt spricht Klartext

26
Ohne Heimat auf ein Ziel hin
Religionslehrerin über ihre Pilgererfahrungen

30
„Zehn Jahre niemandem erzählt“
Wie eine emotionale Krise zum beruflichen Umbruch geführt hat

32 Auszeit // 34 Aufgelesen

leben mit anderen augen sehen? zoé lesen!