Bremen Freitag  30.06.2017   In Unserer Lieben Frauen Kirche am Marktplatz wurde eine Himmelschaukel angebracht. . Mit Pastor Stephan Kreutz (55) i(in Talar un zivil) und Bremens Reformationsbotschafterin Maria Esfandiari (24)
Sandra Beckefeldt, Bremer Damm 54
26367 Hellwege; Tel: 0172 4296630, ASV-Autorennr.: 4002278

30.10.–3.11.2019

Unserer Lieben Frau

Himmelsschaukel in Bremen

Sie schwingt wieder: die Himmelsschaukel in der Bremer Stadtkirche Unserer Lieben Frau, in unmittelbarer Nähe der Stadtmusikanten. Im Chorraum hinter dem Altar lädt eine Nestschaukel an 14 Meter langen Seilen dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Ein eindrückliches Erlebnis, bei dem der Besucher zwei Minuten lang entweder Richtung Kirchenschiff oder mit Blick auf die bunten Fenster des Chorraums schwingen kann. Wie ein großes Pendel, angeschoben von Ehrenamtlichen, schwingt man durch den Raum, erfährt ihn, wird innerlich ruhig und kann der Nähe Gottes nachspüren. Es ist ein Sich-fallen-lassen wie in eine offene Hand, die einen hält und schwingt, sanft und sicher und ausdauernd. Die ursprünglich nur für eine einmalige Aktion 2017 aufgebaute Installation zieht jedes Mal wieder spontane Einzelgäste und ganze Gruppen in ihren Bann.

kostenlos

30.10.–3.11.2019
11.00 bis 18.00 Uhr
(ausgenommen Zeiten für Gottesdienste und Konzerte)

Infos unter Telefon 0421 95899574

Foto: Sandra Beckefeldt / Bremische Evangelische Kirche

leben mit anderen augen sehen? zoé lesen!