bis 09.01.2022

Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle (Saale)

Glaube und Gesellschaft vor Jahrtausenden

Mit Grabbeigaben und archäologischen Funden den Glaube und die Gesellschaft vor Jahrtausenden verstehen. Das sind einige der Facetten um neuere Forschungen der Ausstellung „Die Welt der Himmelsscheibe von Nebra – Neue Horizonte“. Die Himmelsscheibe soll ungefähr 3600 Jahre alt sein. Ihr Fundort liegt rund 70 Kilometer Luftlinie von Leipzig entfernt. Die aktuelle Schau präsentiert u.a. Exponate zu Stonehenge sowie Goldschiffchen aus Dänemark, die mit dem Sonnenkult in Verbindung gebracht werden.

Landesmuseum für Vorgeschichte, Halle (Saale)
Bis 9.1.2022
Di. bis Fr. 9.00 bis 19.00 Uhr, Sa. u. So. 10.00 bis 19.00 Uhr
Eintritt: 10 Euro, erm. 8 Euro
Infos und Anmeldung unter www.landesmuseum-vorgeschichte.de

Foto: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Andrea Hörentrup