Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,

wie geht`s weiter? Im Unterricht, mit Tests und Impfungen? Schule steht derzeit unter einem riesengroßen Fragezeichen. Das kann lähmen, obwohl der Laden weiterlaufen muss und es dank großem Engagement und viel Improvisationstalent ja auch tut. Die Pandemie zeigt auf, dass unser aller Leben auch immer das Ergebnis von Entscheidungen ist: Halten sich viele an die AHA-Regeln, gehen die Infektionszahlen runter. Wenn nicht, schießen sie durch die Decke. 

Entscheidungen treffen wir alle täglich. Besonders bedeutsam sind sie, wenn von ihnen Berufswege abhängen – wie bei einem Fachleiter. Oder sogar das Leben, wenn ein Intensivmediziner über eine Therapie befinden muss. Oder, wenn ich für mich selbst klarstellen muss, was und woran ich glaube. Genau das ist eine Facette der nachösterlichen Erzählungen, die dieses Mal Christian Hennecke in den Blick nimmt. 

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich für die positiven Rückmeldungen auf die Zoé. Und damit verbunden wieder einladen, interessante Themen und Menschen vorzuschlagen, die wir hier vorstellen können. 

Und nun viel Freude beim Lesen!

Rainer Middelberg, Chefredakteur

 

Titelfoto: Marius Jacoby

INHALTSVERZEICHNIS

Nr. 9 ENTSCHEIDEN

Titelthema

4
Den eigenen Stil finden
Ein Fachleiter übers Mitfiebern beim Unterrichtsbesuch und den Eiertanz bei Bewertungen

10
Unterscheidung der Geister
Ignatianische Gedanken für Fokus und Richtung

12
Die Teamentscheidung ist der Kompass
Ein Chefarzt über den Umgang mit dem Sterben

16
Die Pfeife im Aschenbecher
Ein Pastor über Reinigung, Lebensfreude und Müll

18
Zuletzt auch mir …
Wege zum Glauben an die Auferstehung

22
Er will sich umkrempeln
Einsichten eines Bankräubers

24
Fragestunde mit Prof. Dr. Agnes Wuckelt
Für eine Teilung von Macht

24
Fürs Dagegenlehnen entschieden
Freiwillig im Kampf gegen den Fleischkonzern

9
Ich packe meine Schultasche

17
Aus anderer Perspektive

32 Auszeit // 34 Aufgelesen

leben mit anderen augen sehen? zoé lesen!